Arbeitsgemeinschaft „MEDIENSCOUTS“

 


 

 

Die Landesanstalt für Medien NRW hat im Jahr 2013 das Projekt „Medienscouts NRW“ durchgeführt, in dessen Rahmen Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I im Schulkontext zu sogenannten „Medienscouts“ ausgebildet wurden.

Die Gesamtschule Brünninghausen hat an diesem Projekt teilgenommen und eine Lehrerin, Schulsozialarbeiterin und kleine Gruppe von vier Schülern wurden ausgebildet. Durch die Qualifizierung einer vergleichsweise kleinen Schülergruppe können weitreichende Effekte erzielt werden, da die ausgebildeten Medienscouts im zweiten Schulhalbjahr 2014/2015 selbst als Referenten agieren und ihre Mitschüler qualifizieren sowie diesen als Ansprechpartner bei medienbezogenen Fragen und Problemen dienen. Die vier Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse sollen jüngeren Schülerinnen und Schülern beratend bei ihrer Mediennutzung zur Seite stehen und Fragen, die sich für junge Nutzer rund um die Themen Social Web, Internet & Co. ergeben können, beantworten.

Die AG Medienscouts beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Internet und Sicherheit

  • Social Communities (Facebook, Instagram etc.)

  • Compterspiele

  • Handy (Whats App)


Unsere Kontaktmöglichkeiten:

Schreib uns eine Email: medienscoutsgsb@gmail.com

Ansonsten könnt Ihr einen Termin über Frau Pottmeyer (Raum 402) mit den Medienscouts vereinbaren! Sprechzeiten: Mo, Mi, Do, Fr immer in der 2. Pause!

Wir freuen uns euch weiter zu helfen!

 

 

 


 

 

 

 

- © Gesamtschule Brünninghausen 2015 -